Typo3 Frontend - Vielfältige Möglichkeiten

Mit Typo3 sind Sie in den Möglichkeiten und Funktionen Ihrer Webseite nicht eingeschränkt. Das System ist sehr flexibel, gut erweiterbar und lässt sich auf die individuellen Arbeitsabläufe abstimmen. Auch hochkomplexe Anwendungen sind kein Problem. Unabhängig davon ob Sie eine klassische Webseite haben wollen, Ihre Webseite responsive ist, oder dynamisch mit Ajax aufgebaut wird.

Durch die konsequente Trennung von Layout und Inhalten des Systems, sind auch spätere Updates, Erweiterungen oder ein Redesign kein Problem.

Typo3 lässt sich jederzeit erweitern und anpassen. Durch seine vielseitige Einsetzbarkeit eignet es sich sowohl für kleine als auch für große Unternehmen.


Typo3 Backend - Umfangreich und funktional

Bei den meisten kommerziellen Content Management Systemen sind Sie an eine Agentur gebunden. Typo3 wird von sehr vielen Agenturen angeboten und viele Erweiterungen wurden bereits von der Typo3 Community umgesetzt und stehen kostenlos zum Download zu Verfügung. Und als Open Source Content Management System fallen bei Typo3 keinerlei Lizenzkosten an.

Das Typo3 Backend bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Anpassung Ihre Webseite. Dennoch kann das Backend durch ein ausgefeiltes Rechtesystem sehr übersichtlich gestaltet werden. Hierdurch ist es möglich, dass Ihre Redakteure nur die Bereiche sehen, die für die tägliche Arbeit wichtig sind. Nach einer kurzen Einarbeitung können Redakteure alle wichtigen Aufgaben der Webseitenpflege selbständig durchführen.

Mit Typo3 ist es möglich, Inhalte zeitgesteuert zu veröffentlichen oder offline zu nehmen. Somit erledigt das System für Sie automatisch Arbeit, die ansonsten händisch durchgeführt werden müsste. Desweiteren können Arbeitsumgebungen (so genannte Workspaces) eingerichtet werden. Diese ermöglichen es, umfangreiche inhaltliche Änderungen durchzuführen, in einer Vorschau zu kontrollieren und zum selben Zeitpunkt gesammelt zu veröffentlichen. Zusätzlich ist es hierdurch möglich, einen redaktionellen Workflow umzusetzen. Beispielsweise können Ihre Redakteure Inhalte pflegen, die vor Veröffentlichung erst durch den Chefredakteur geprüft werden.

Über das Backend können sämtliche Inhalte der Webseite gepflegt werden. Auch die Pflege hochkomplexer Anwendungen ist kein Problem. Mittels Extensions kann das Backend genau auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.


Kontakt

Haben Sie Fragen zu Typo3 oder möchten Sie über ein konkretes Projekt sprechen?

Jetzt anfragen