Bonus System für Shopware 6

Installation über den Plugin Manager. Nach der Installation muss das Plugin konfiguriert werden.

Konfiguration

Bonus System aktivieren: Aktiviert das Bonus System für den jeweiligen Saleschannel
Bonus Punkte im Kopfbereich anzeigen: Zeigt nach dem Login des Kunden den aktuellen Bonus Punkte Stand im Header des Shops neben dem Account Icon an
Bonus Punkte auf der Rechnung anzeigen: Wenn aktiviert, dann werden eingesetzte und erhaltene Bonuspunkte auf der Rechnung angezeigt.
Kundengruppe verbieten: Bonusfunktion für ausgwählte Kundengruppen sperren
Umrechnungsfaktor (1 EUR = ? Punkte): Mit dem Umrechnungsfaktor wird festgelegt, wie viele Punkte für 1 EUR Bestellwert vergeben werden. Z.B.: Ein Wert von 1, um bei einer Bestellung von 10 EUR = 10 Punkte zu vergeben. Ein Wert von 0.5, um bei einer Bestellung von 10 EUR = 5 Punkte zu vergeben.
Punkte ohne Versandkosten sammeln: Wenn aktiviert, dann werden Versandkosten beim Sammeln der Punkte nicht berücksichtigt
Punkte ausgeben deaktivieren: Ist diese Option aktiviert, dann können Ihre Kunden Punkte sammeln, aber keine Punkte als Gutschein für eine Bestellung ausgeben.
Beschränkung für Punkte Einlösung: Legen Sie fest ob nach Einlösen von Punkten mindestens noch ein bestimmter Warenkorbwert vorhanden sein muss oder wie hoch maximal der Gutschein sein darf, der durch Punkte erzeugt wird.
EUR Wert der Beschränkung: Diese Einstellung bezieht sich auf „Beschränkung für Punkte Einlösung“. Legen Sie hier die Höhe des Wertes fest. Wenn Sie beispielsweise „Mindestens noch X EUR Bestellwert“ gewählt haben und hier einen Wert von 10 hinterlegen, dann muss der Warenkorbwert nach Einlösen von Punkten noch mindestens 10 EUR betragen.
Umrechnungsfaktor (? Points = 1 EUR): Mit dem Umrechnungsfaktor wird festgelegt, wie viele Punkte benötigt werden für einen 1 EUR Gutschein. Z.B.: Bei einem Wert von 1, benötigt Ihr Kunde 1 Punkt um eine 1 EUR Reduzierung auf den Kaufpreis zu erhalten. Bei einem Wert von 20, werden 20 Punkte für 1 EUR benötigt.
Bonus Produkte aktivieren: Durch die Aktivierung ist es Kunden möglich, bestimmte Produkte mit Bonuspunkten zu kaufen.
Bonus Produkte Liste Header Bild: Zeigt ein Header Bild auf der Bonus Produkte Listing Seite. Es wird nur angezeigt, wenn Bonus Produkte aktiviert sind.
Bonus Produkte Liste Header Text: Zeigt einen Header Text auf der Bonus Produkte Listing Seite. Es wird nur angezeigt, wenn Bonus Produkte aktiviert sind.
Bonuspunkte Aktivierung Bestellung: Bitte wählen Sie aus, wie Punkte nach einer Bestellung freigeschaltet werden sollen.
Bonuspunkte n-Tage nach Bestellung freischalten: Diese Einstellung kann die Einstellung von „Bonuspunkte Aktivierung Bestellung“ umgehen. Ist das Feld nicht ausgefüllt oder hat den Wert 0, so erfolgt keine automatische Freischaltung nach n-Tagen. Ansonsten wird die Bestellung beim nächsten Login des Kunden nach n-Tagen freigeschaltet und die Bonus Punkte gutgeschrieben. Wurden die Bonuspunkte bereits manuell oder über eine andere Regel freigeschaltet, so hat die Einstellung keinen Effekt.
Punkte abziehen bei Stornierung Bestellung: Entfernt die zuvor gutgeschriebenen Punkte, wenn die Bestellung storniert wird.
Bonus Punkte verfallen nach Tagen: Wenn der Wert größer 0 ist, werden die Punkte die abgelaufen sind (Heute – Eingabe Tage) vom Kundenkonto entfernt.
Bonus Punkte für Bestellung im Warenkorb anzeigen: Wählen Sie ob und wo angezeigt werden soll, wie viele Bonus Punkte durch die Bestellung gutgeschrieben werden.
Bonus Punkte für Bestellung im Checkout anzeigen: Wählen Sie ob und wo angezeigt werden soll, wie viele Bonus Punkte durch die Bestellung gutgeschrieben werden.
Buchstabe Farbe: Die Farbe des „P“ Icon.
Buchstabe Hintergrund Farbe: Die Farbe des „P“ Icon Hintergrundes.
Badge Farbe
Farbe Punkte Text

Verwaltung

Unter „Marketing -> Bonus System“ finden Sie die Verwaltung für „Buchungen“, „Kunden“, „Bedingungen“ und Bonus Produkte.

Alle Buchungen ansehen/ Buchung manuell freigeben

Unter „Buchungen“ finden eine Liste aller Bonus Punkte Buchungen. Dies sind sowohl gutgeschriebene Punkte aus Bestellungen als auch ausgegebene Punkte.
Falls Sie manuell Punkte hinzugefügt oder entfernt haben, so werden diese auch dargestellt. Mit Klick auf das Filter Icon können Sie die Buchungen filtern nach Freigabestatus (Freigegeben aktiv/ inaktiv)
und nach dem Typ (Bestellung ja/ nein).
Beim Ausgeben von Punkten oder manueller Buchung von Punkten, sind diese für den Kunden direkt freigegeben. Bei Bestellungen muss eine Punkte Buchung erst freigegeben werden (insofern Sie in der Pluginkonfiguration keine automatische Lösung gewählt haben), bevor die Punkte dem Kunden
zur Verfügung stehen. Bitte wählen Sie hierfür den entsprechenden Eintrag der Bestellung aus und klicken dann auf „Freigeben“.

Liste aller Kunden mit Punktestand

Unter „Kunden“ finden Sie eine Übersicht aller Kunden und deren Bonuspunkte. Mit Klick auf „…“ können Sie bei einem Kunden Punkte manuell hinzufügen oder entfernen. Bei Auswahl von „Bearbeiten“ steht Ihnen die oben beschriebene
„Buchungen“ Liste zur Verfügung, reduziert auf den gewählten Kunden.

Produkte vom Bonus System ausschließen oder individuellen Faktor für Kunden/ Kundengruppe festlegen

Bei „Bedingungen“ gibt es die Möglichkeit zeitlich begrenzt oder unbegrenzt, einzelne Produkte oder ganze Kategorien von der Bonuspunktevergabe oder dem Einlösen von Bonus Punkten auszuschließen.
Desweiteren können Sie für einzelne Kunden oder Kundengruppen einen individuellen Umrechnungsfaktor für das Sammeln von Bonuspunkten festlegen.
Klicken Sie hierfür auf den Button „Bedingung hinzufügen“. In dem neuen Fenster müssen Sie nun einen internen Namen für die Bedingung festlegen sowie die Bedingung aktiv schalten. Optional kann ein Gültigkeitsdatum
festgelegt werden.
Bei „Bedingung Typ“ wählen Sie „Produkte für Bonus Punkte ausschließen“ oder „Individueller Bonus Faktor für Kunde oder Kundengruppe“. Je nach Auswahl, werden weitere Formularfelder angezeigt.

Produkt mit Bonus Punkten kaufen

Unter „Bonus Produkte“ können Sie einzelne Produkte festlegen, die mit Bonus Punkten erworben werden sollen. Klicken Sie hierfür auf „Neues Produkt“. Wählen Sie hiernach ein bestehendes Produkt aus Ihrem Shop aus und
setzen den Haken bei „aktiv“. Optional kann ein Gültigkeitsdatum festgelegt werden. Bei den Punktekosten haben Sie die Möglichkeit entweder automatisch den Umrechnungsfaktor aus den Plugineinstellungen zu setzen
oder aber einen festen Punktewert zu hinterlegen.
Sollten Sie die Option „Nur mit Punkten erwerbbar“ aktivieren, so kann das Produkt nur noch mit Punkten erworben werden. Ist die Option nicht aktiv, so kann Ihr Kunde auswählen, ob das Produkt regulär oder mittels Punkten erworben wird.

Verfallen von Bonus Punkten

Sie können in den Plugineinstellungen definieren, nach wieviel Tagen Bonus Punkte verfallen, die nicht ausgegeben wurden. Regulär wird dies bei dem Login des Nutzer berechnet. Sie haben aber auch die Möglichkeit
die Überprüfung über einen „Console“ Befehl auszuführen. Dies können Sie manuell machen oder auch per Cronjob: „./bin/console prems:bonus-system:set-expired-points“.

Migration von Shopware 5

Mit unserem Plugin ist es möglich die Punktestände vom Shopware 5 Bonus System nach Shopware 6 zu übernehmen. Hierfür wird benötigt:
– Unser Plugin „Bonus System für Shopware 6“ mindestens Version 3.2.0
– In Shopware 5 unser „Bonus System Migration API“ Plugin.
– Das Shopware 5 „Migration Connector“ Plugin.
– Das Plugin „Migrations-Assistent“ für Shopware 6.

Eine Anleitung zur Migration gibt es von Shopware hier zu finden. Während der Migration muss bei der „Datenauswahl“ die Checkbox bei „Kunden & Bestellungen“ aktiviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.